Fitnesscenter in Deutschland

Sie fragen sich, wie Sie Ihr Gewicht inmitten der großen Auswahl an dichtem, reichhaltigem Brot, Fleisch und Käse, ganz zu schweigen von Torten und Schokolade, bewältigen können? Oder vielleicht lieben Sie es einfach, Eisen zu pumpen oder wollten wieder in eine Trainingsroutine einsteigen. Was auch immer Ihre Motivation ist, Sie werden sich freuen zu wissen, dass Deutschland Ihnen viele Möglichkeiten bietet, sich fit zu halten und Spaß zu haben!

In Deutschland gibt es rund 6200 private Fitnesscenter, von denen die meisten kleine, nicht konzessionierte Betriebe sind. So können Sie professionelles Fitness auch in Fitness Nieder Roden betreiben, dennoch sind Hier , was einige der größeren Fitnesscenter anbieten:

Deutschlands größte Fitness-Franchise1:

1. McFit

www.mcfit.com (nur deutsche Website)

Standort: 89 Städte in ganz Deutschland, aber mit neuen Standorten in der Entwicklung.

Öffnungszeiten: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, das ganze Jahr über.

Honorare: McFit bietet einen festen Mitgliedsbeitrag: 16,90 €/Monat (plus 19 € Gebühr für die Mitgliedskarte) bei einem Mindestvertrag von 12 Monaten.

Trainer und kostenlose Testversion: verfügbar

Einzigartige Merkmale: Dies ist das preiswerteste Fitnessstudio in Deutschland mit den umfangreichsten Öffnungszeiten, bietet aber keinen Unterricht. Der Aufbau des Fitnessstudios basiert auf einem farbcodierten Trainingssystem, das durch Farbzonen getrennt ist:

Gelbe Zone – Anfänger Widerstandsmaschinen/Stufe 1
Grüne Zone – Maschinen mit mittlerem Widerstand / Stufe 2
Rote Zone – Erweiterte freie Gewichtszone
Blaue Zone – Cardio-Ausrüstung, die Liegeräder, aufrechte Fahrräder, Laufbänder, Cross-Trainer, Stepper und Rudergeräte umfasst.

2. Kaifu Lodge

http://www.kaifulodge.de/de/home/default.aspx (nur auf Deutsch)

Ort: Hamburg

Öffnungszeiten: täglich wechselnd, Mo – Fr: ca. 7:00 – 12:30 Uhr, Sa – So: 8:00 Uhr – 12:30 Uhr. Die genauen Öffnungszeiten, Ferien- und Hantelzimmerzeiten finden Sie auf der Website.

Honorare: Nur in der Lodge erhältlich.

Trainer: Verfügbar

Kostenlose Testversion: keine Angaben gemacht

Einzigartige Merkmale: Die Kaifu Lodge ist ein High-End-Fitnesscenter und Spa mit einem Freeclimbing-Bereich, Squashplätzen, Restaurant und vier Studios, die über 200 Kurse pro Woche anbieten. Das Fitnessstudio verfügt über Cardio-Geräte, 70 Cybex Krafttrainingsgeräte, einen Freihandbereich und einen Stretchbereich. Zur Spa-Anlage gehören 2 Hallenbäder, ein beheiztes Freibad, 4 finnische Saunen, Dampfbad, Eisraum, Kneippzone, Kaminzimmer, Sonnenbänke und Massagebereiche. Das Kursangebot umfasst 40 verschiedene Fitness-/Tanzmöglichkeiten, darunter Yoga, Pilates, Tai Chi etc.

3. Holmes Place

www.holmesplace.de/en-de/index.php

Ort: 16 Standorte in 4 Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, USA);
Deutsche Standorte: Berlin, Düsseldorf, Köln, Lübeck, Hamburg, Hamburg

Öffnungszeiten: Mo-Do: 6:00 – 23:00 Uhr; Fr 6:00 – 22:00 Uhr, Sa-So 9:00 – 21:00 Uhr

Gebühren: ab € 99/Monat (Firmen- und Privatmitgliedschaft möglich, sowie saisonale Mitgliedschaftsangebote)

Trainer und kostenlose Tests: verfügbar

Einzigartige Merkmale: Cardio- und Krafttrainingsgeräte, ein breites Spektrum an Trainings- und Trainingsmöglichkeiten (Yoga, Aerobic, Pilates), Spa-Einrichtungen (Sauna, Pool, Dampfbad, Sonnenbänke, Kosmetikdienstleistungen), Frauenclub, Kinderbetreuung, Kinderclub (mit Kinderkursen), Restaurant und Clublounge vorhanden, nicht alle Funktionen sind für jeden Standort gleich. Holmes Place bietet eine Auswahl von 115 verschiedenen Kursen, die laut Website die größten in Deutschland sind.

4. Fitness für Frauen

www.womensfitness.de

Ort: Berlin

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00 – 22:00 Uhr; Sa-So 9:00 – 20:00 Uhr Gebühren: ab € 49/Monat, je nach Vertragsdauer. Dieses Fitnessstudio bietet einen 3-monatigen Vertrag, der in Deutschland selten ist.

Trainer: verfügbar

Kostenlose Testversionen: keine Angaben gemacht

Einzigartige Eigenschaften: Dieses Fitnesscenter ist nur für Frauen. Women’s Fitness verfügt über eine große Auswahl an Krafttrainings- und Cardio-Geräten, eine große Auswahl an Klassen, darunter Yoga, Pilates, Step-Aerobic, etc. sowie eine Sauna und Solarien.

5. Injoy

www.injoy.de (nur auf Deutsch)

Ort: 146 Standorte in Deutschland. Diese Franchise hat verschiedene Formen: Injoy (normale Turnhalle), Injoy Med (spezialisiert auf Physiotherapie – oft mit einer Arztpraxis für gezielte Physiotherapie), Injoy Lady (die einzige Turnhalle für Frauen mit einem auf Frauen ausgerichteten Programm) und Injoy Station (und Injoy-Qualitäts-Gymnastikanlage in einem Hotel). Jeder Standort hat seine eigene Website.

Öffnungszeiten: Die Standorte variieren in Größe und Öffnungszeiten. Die kleineren Standorte haben begrenzte Öffnungszeiten, d.h. geschlossen über Mittag, während die größeren Standorte bis nach Mitternacht geöffnet sind.

Trainer und kostenlose Tests: verfügbar

Honorare: keine verfügbaren Informationen

Einzigartige Merkmale: Jeder einzelne Standort hat etwas andere Annehmlichkeiten. Während jeder Club über das übliche Sortiment an Cardio- und Krafttrainingsgeräten verfügt, variieren die Kinderbetreuungsmöglichkeiten und die Kursauswahl. Injoy unterscheidet sich etwas von anderen Franchises durch spezielle Abnehmkurse sowie ein gezieltes Rückentraining (beides kann von vielen deutschen Krankenkassen gefördert werden). Dieses Fitnessstudio verfügt über einen druckbaren Coupon auf seiner Website für eine Probesitzung.

6. Fitness Company

www.fitcom.de (nur auf Deutsch)

Die Fitness Company unterteilt ihre Franchise in vier verschiedene Themen: 76 Lifestyle-Clubs (für Singles, die Spaß an der Fitness haben wollen); 16 Ladies-Clubs (nur für Frauen); 11 Business Health-Clubs (für das Geschäftspublikum); 4 Premium Health-Clubs (für Luxusliebhaber).

Standorte: 107 Standorte in Deutschland

Gebühren: ab 29,90 €/Monat

Trainer und kostenlose Tests: verfügbar

Einzigartige Merkmale: An verschiedenen Orten gibt es verschiedene Annehmlichkeiten, unter denen Sie Cardio- und Krafttrainingsgeräte, persönliches und bodengestütztes Training, Freihanteln, Dehnungszonen, Kurse aller Art (50+, Krafttraining, Entspannung, z.B. Yoga, einige Clubs haben Pools, Squashplätze, Saunen, Solarien, Kinderbetreuung, Restaurants, DVD-Verleih, Dampfbäder, finnische Saunen, und in einigen Fällen gibt es separate Saunen nur für Frauen.

7. PowerFrau Bootcamp

www.powerfraubootcamp.de (Auf Englisch)

Ort: Düsseldorf – Website nach anderen Standorten durchsuchen

Öffnungszeiten: Montags und donnerstags – morgens oder abends. Samstags (Premium-Training).

Honorare: 3 verschiedene Pakete ab 89 EURO pro Monat.

Trainer: Programm erstellt von JJ Armstrong MSc, Sportphysiologe & Army PT Instructor

Kostenlose Testversion: Wenn Sie nach der ersten Sitzung nicht 100% zufrieden sind, erhalten Sie eine Rückerstattung.

Einzigartige Merkmale: Powerfrau Bootcamp ist das EINZIGE englischsprachige Bootcamp exklusiv für Frauen in Deutschland. Basierend auf den erfolgreichen Londoner Camps ist Powerfrau das perfekte Expat Trainingsprogramm zur Gewichtsabnahme und Fitness. Kombinieren Sie spezielle kraftvolle Widerstandsübungen und pumpen Sie Cardio, um Sie schnell in Form zu bringen! Für alle Fitnessstufen ist gesorgt.

Alle Sitzungen werden auf Englisch unterrichtet und die Klasse besteht aus professionellen, gebildeten Frauen in wunderschönen Outdoor-Parks. Im Winter bietet Powerfrau auch Indoor-Training bei gleicher Pumpintensität an.

Sonstige Informationen

Fast alle Fitnessclubs bieten eine kostenlose Probestunde an, die Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre potentielle Routine mit einem Trainer zu durchlaufen und sich mit den Geräten vertraut zu machen, die Sie vielleicht nicht benutzen können. Wenn Sie einige Zeit nicht trainiert haben, an einer chronischen Krankheit leiden oder älter als 35 Jahre sind, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie sich in einem Fitnessstudio anmelden. Sobald du die Gelegenheit hattest, die Dinge zu überprüfen, stelle sicher, dass die Fitnessstudiozeiten, die angebotene Ausrüstung und die Kursauswahl deinen Bedürfnissen entsprechen.

Das deutsche Gesundheitswesen übernimmt einige spezielle Fitnesskurse wie z.B. Gymnastik für Senioren oder Schwangere, Baby- und Kinderkurse, Rückentraining, etc….. Jeder Kurs muss eine bestimmte Dauer haben und über eine bestimmte Anzahl von Wochen laufen, um sich zu qualifizieren. Wenden Sie sich vor der Anmeldung an Ihren Versicherungsträger, um sicherzustellen, dass Ihr Kurs den Anforderungen entspricht.

Wenn der Gedanke, Eisen zu pumpen, aber Wandern nicht das Richtige für Sie ist, warum versuchen Sie es nicht mit Volksmarsch? Volksmarsch ist eine Form des organisierten Spaziergangs, bei dem man sich gegen eine kleine Gebühr am Anfang und ein Schmuckstück am Ende mit Erfrischungen anmeldet! Die Routen variieren von 10 km bis 30 km. Das Einzige, was du brauchst, ist ein festes Paar Schuhe oder Stiefel. Bei der Anmeldung erhalten Sie eine Karte, die Sie an bestimmten Kontrollpunkten auf der Strecke abstempeln können. Der Schmuck, der normalerweise eine Medaille oder eine kleine Figur ist, ist Ihre Belohnung für den Abschluss des Spaziergangs. Volksmarschfahrten können Sie an verschiedene Orte in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Österreich führen und sind eine wunderbare Möglichkeit, die Landschaft zu Fuß zu sehen und fit zu werden!

Worin besteht der Unterschied zwischen 3G und Wi-Fi?

Das Internet kann eine verwirrende Sache sein. Nicht das, was darauf steht, sondern wie man darauf zugreift. Auf meinen Reisen treffe ich immer wieder auf Leute, die die Grundlagen der Internetverbindung nicht verstehen – nämlich die Unterschiede zwischen Wi-Fi und 3G.
Dies kann zu Problemen führen, insbesondere für Käufer von Geräten wie dem Kindle Fire und Nook Color, die stark auf den Internetzugang angewiesen sind.

Tatsächlich rechne ich damit, dass nicht wenige dieser Geräte zurückgegeben werden, weil die Benutzer denken, dass sie kaputt sind – wenn das, was wirklich passiert, ein Mangel an Wi-Fi ist.

Also lass uns über das Internet reden. Wenn Sie einen Breitbanddienst (z.B. Kabel oder DSL) in Ihrem Haus haben, haben Sie wahrscheinlich auch einen Router – ein Gerät, das diese Breitbandverbindung drahtlos macht. Mit anderen Worten, Sie haben Wi-Fi.

Das ist großartig, wenn Sie Ihren Laptop, Ihr Tablett, Ihren iPod Touch oder ein anderes Gerät im ganzen Haus verwenden, aber was passiert, wenn Sie im Auto sitzen? Oder am Strand? Kein Wi-Fi. Und das bedeutet kein Internet.

An dieser Stelle kommt 3G ins Spiel. Was bedeutet 3G beim Tablet oder Smartphone eigentlich? 3G ist so etwas wie „Wi-Fi überall“, d.h. es bietet Internetzugang über die gleichen Funktürme, die auch Ihrem Mobiltelefon Sprachdienste anbieten. (Zu deiner Information, 4G ist das Gleiche, nur schneller.)

Ah, aber nicht alle Geräte sind für den Zugang zum 3G-Dienst ausgestattet. Die Leuchtfeuer- und Nook-Farbe zum Beispiel sind reine Wi-Fi-Tabletten. Das bedeutet, dass sie sich nur dort mit dem Internet verbinden können, wo es einen Wi-Fi-Hotspot gibt (der neben ihrem Zuhause auch ein Café, eine Bibliothek, ein Flughafen-Terminal usw. sein kann).

Natürlich sind einige Laptops, Tablets und Gadgets für 3G und Wi-Fi ausgestattet. Der Haken ist, dass Sie extra für das erstere bezahlen müssen, normalerweise an einen Carrier wie AT&T oder Verizon. Ob es sich lohnt oder nicht, hängt davon ab, wie viel Zeit Sie außerhalb der Reichweite von Wi-Fi-Hotspots verbringen. (Zum Beispiel, wenn Sie viel reisen.)

Allerdings denke ich, dass es eine intelligentere Option gibt, als für 3G für ein einzelnes Gerät zu bezahlen: Kaufen Sie stattdessen einen mobilen Hotspot. Diese Gizmos im Taschenformat verbinden sich mit 3G- (oder 4G-) Netzwerken und teilen diese Verbindung dann über Wi-Fi mit bis zu fünf nahegelegenen Geräten – nicht nur einem. Und die monatlichen Raten sind ungefähr gleich hoch wie die, die Sie für ein Gadget mit integriertem 3G bezahlen würden.